AWO Lipperreihe e.V.

Der AWO Ortsverein Lipperreihe wurde im Jahr 1954 gegründet, er bestand aus 22 Mitgliedern. In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt in der Lebensmittel Verteilung, es wurden Mutter-Kind-Kuren angeboten und man traf sich noch in den Privatwohnungen von Fr. Ostmann und Fr. Nagel. Ab 1979 wurde uns von der Stadt ein Pavillon zur Verfügung gestellt, endlich mehr Platz für Aktivitäten: Fußpflege, Tages- Halbtags- und Mehrtagesfahrten, Diavorträge, Bastelnachmittage, Handarbeitsrunden und Spielnachmittage und die Senioren trafen sich einmal pro Woche. 2014 wurde dann leider der Pavillon abgerissen und wir waren in unserer Arbeit sehr eingeschränkt. Ab Januar 2015 stellte uns Pastor Gronemeier für ein wöchentliches Treffen den großen Gruppenraum zur Verfügung.

Im Sommer 2016 wurde uns vom Amtsgericht Detmold eine größere Erbschaft angekündigt. Das Ehepaar Strate hatte uns, mit dem Tierheim Bielefeld, im Testament bedacht. Diese Erbschaft erlaubte uns eine eigene Begegnungsstätte zu planen. Es gelang uns ein passendes Grundstück zu finden und im Januar 2018 den Bauantrag für eine eigene Begegnungsstätte zu stellen. Die Einweihung erfolgte im Mai 2019 mit großer Beteiligung und wir konnten unsere Mitgliederzahl auf 148 steigern. Danach galt es die neue Begegnungsstätte mit Leben zu erfüllen.

Es findet bereits statt:

Tagesstätte der Senioren, Digital aktiv im Alter, Redakteurenrunde der Lipperreiher Bürgerplattform, Schulung: Teilhabemöglichkeiten durch digitale Videosprechstunde, Spielkreis für Kleinkinder, Strickgruppe, Autoren-Lesungen. Ferner kann man die Räumlichkeiten für Festlichkeiten mieten.

 

Adresse

AWO-Stratehaus
Hans-Dieter Stönner
Winkelweg 19
33813 Oerlinghausen

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang