1841

Bauernhöfe werden zu einer Gemeinde

1. Januar 1841

Die Lippische Regierung erlässt eine Landgemeindeordnung. Mit dieser wurde verfügt, dass aus allen einzeln stehenden Bauernhöfen selbständige Gemeinden zu bilden sind

Mehr erfahren
1889

Eine Grundschule für die Gemeinde

1. Januar 1889

Die Gemeinde beschließt eine eigene Grundschule zu bauen

Mehr erfahren
1927

Der Friedhof in Lipperreihe entsteht

1. Januar 1927

Die Gemeinde Lipperreihe legt einen eigenen Friedhof an

Mehr erfahren
1962

Die Grundschule in Lipperreihe erhält ein neues Gebäude

1. Januar 1962

Die Grundschule in Lipperreihe bekommt ein neues Gebäude

Mehr erfahren
1969

Lipperreihe wird ein (Stadt-)Teil von Oerlinghausen

1. Januar 1969

Die Gemeinde „Lipperreihe“ wird (zusammen mit der Gemeinde „Helpup“) mit der Stadt Oerlinghausen zur Bergstadt Oerlinghausen zusammengeführt

Mehr erfahren
1989

Die Grundschule bekommt einen Förderverein

29. November 1989

Der „Förderverein der Grundschule Lipperreihe e.V.“ hat seine Gründungsversammlung

Mehr erfahren
2013

Leben in Lipperreihe

8. April 2013

Der Stadtteilverein „Leben in Lipperreihe e.V.“ hat seine Gründungsversammlung

Mehr erfahren
Zurück zum Anfang