Ikea-Pace   Einrichtungshilfe

Wir starten einmal mit einer wirklich tollen Hilfe, Einrichtungsgegenstände virtuell, vor dem Kauf, in die eigenen Wohnung zu projizieren. Damit gibt es auch gleich ein schönes Beispiel, wie die neue Technologie, Augmented Reality“ ganz einfach  und vor allem mit hoher Nutzerfreundlich, bedient werden kann.

Nur weil ein Möbelstück im Einrichtungshaus gut aussieht, heißt das noch lange nicht, dass es Zuhause genauso schön in den Raum passt. Durch die App: Ikea-Pace haben Kunden die Möglichkeit, schon vor dem Kauf den Sessel oder Küchentisch virtuell in ihre Wohnung zu stellen. Bisher ist die App leider nur für das mobile Apple-Betriebssystem IOS verfügbar.


 

Zurück zum Anfang