Tag des offenen Denkmals am 08.09.2019 – Römerlager Bielefeld-Sennestadt

Foto: Axel Hindemith, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=78980211

Foto: Axel Hindemith, CC BY-SA 3.0, [https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=78980211]

Eigentlich auf der ‚falschen‘ Seite vom Menkhauser Bach aber trotzdem ganz nahebei und sicherlich einen Besuch wert:

Römerlager Bielefeld-Sennestadt
33689 Bielefeld, Senner Hellweg 493

Das römische Marschlager in Bielefeld-Sennestadt ist 26 ha groß und konnte drei Legionen inklusive Hilfstruppen beherbergen. Noch heute ist die Wallanlage im Gelände sichtbar. Der noch erhaltene Wall hat eine Länge von 1.400 m und ist damit in Westfalen einzigartig. Das Lager stammt aus der Regierungszeit von Kaiser Augustus (31 v.Chr. bis 14 n. Chr.).

Programm am 8.9.2019: Führungen: 11:00, 13:30 und 15:00 Uhr,
Führungsperson: Dr. Bettina Tremmel, LWL-Archäologie für Westfalen

Kontakt:
Nils Wolpert, LWL-Archäologie für Westfalen,0251 5918921, nils.wolpert[at]lwl.org
Jens Schubert, LWL-Archäologie für Westfalen, 02515913504, jens.schubert[at]lwl.org

3 Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang