Krokusse als bienenfreundlicher Blickfang

Der Herbst ist die Zeit um Blumenzwiebeln zu stecken. Vor allem Frühblüher dienen im zeitigen Frühjahr den Bienen und anderen Insekten als erste wichtige Nahrungsquelle.

Krokusse gehören zu den Frühjahrspflanzen und sind nicht nur ein schöner Blickfang zum Ende der kalten Jahreszeit, sondern gelten besonders als bienenfreundliche Sorten. Daher haben die Oerlinghauser Grünen Krokuszwiebeln gesetzt. 600 Krokuszwiebeln in drei verschiedenen Sorten wurden in die städtischen Grünflächen im Lipperreiher Zentrum gepflanzt. Weiße, gelbe und blaue Krokusse werden dann hoffentlich bereits im nächsten Frühjahr die Lipperreiher, sowie Bienen und Insekten erfreuen. Die Blumenzwiebeln wurden über das Lipperreiher Blumengeschäft Silke Bönig bezogen.

Der Einsatz von Ulrike Meusel, Mandy Eilenstein, Michael Walde, Ute Hansing und Stephan Held von den Grünen, läßt den Stadtteil Lipperreihe im Frühjahr wieder hübsch aufblühen.

https://www.gruene-oerlinghausen.de/

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang