Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Jahresrückblick Lipperreihe 2020

Hallo Lipperreihe,

letztes Jahr haben wir unseren ersten digitalen Jahresrückblick für Lipperreihe gestartet und die Frage: “Wozu einen Jahresrückblick?” damit beantwortet, dass es einem dadurch bewußt wird, wie reichhaltig, das Jahr für Lipperreihe doch war und diese Erkenntnis ohne einen Rückblick etwas untergehen würde.

Nun neigt sich ein besonderes Jahr dem Ende zu. Ist 2020 vielleicht doch besser als sein Ruf? Wir werden sehen! Es hat uns allen Einiges und manchen sehr Vieles abverlangt. Wir alle mussten uns auf eine noch nie dagewesene Situtation einstellen, vieles neu denken und vieles anders machen und 2020 wird uns allen sicherlich auf vielfältige Weise im Gedächtnis bleiben.

Trotz aller Herausforderungen, die die Covid-19-Pandemie mit sich gebracht hat, sollte Corona zum Jahresende nicht das allein prägende Ereignis des Jahres bleiben. Wir müssen uns auch der positiven Erfolge besinnen, um frische Kraft und Optimismus ins neue Jahr zu tragen.

Zu den Höhepunkten und Erfolgen von 2020 gehören in unserem kleinen Stadtteil Lipperreihe zweifellos…

Januar 2020:

  • 1. Silvester Bürgertreff vor dem Nahkauf Lipperreihe, zum Anstoßen auf das neue Jahr 2020. Die Leerguteinnahmen kamen einem sozialen Zweck zugute. Immerhin 350 € – Super.
  • Heimatwerkstatt – Kultur und die eigene Ortsgeschichte Lipperreihe in Gemeinschaft entdecken und für die Zukunft digitalisieren. Tolle Arbeitsgruppe von regelmäßig 20 Lipperreiher Bürgern, jeder weitere ist willkommen.
  • 1. Bilanz der digitalen Bürgerplattform –  www.lipperreihe.info und Dorffunk App, mit sehr erfolgreichen Zahlen.
  • Intensive Superversion für die Redakteursrunde der Bürgerplattform, zur Reflexion des eigenen Handelns, Verbesserung der Arbeit und Teambuilding.
  • Treffen des Stadtteilvereins LiLi e.V. Leben in Lipperreihe, für die Gestaltung des Stadtteils, in den Räumlichkeiten der Kirche.

Februar 2020:

  • Luther-Escape Room in der Lipperreiher Kirche – für eine Woche lang – täglich von der CVJM begleitet – “Ein Raum, ein Team, eine Aufgabe, eine Stunde Zeit und viel Spaß”.
  • Karneval in Köln? Nee… in Lipperreihe. Einfach phantastisch schön, bunt und genauso verrückt wie in Köln – der Senioren-Karneval im AWO-Stratehaus.
  • Heimatwerkstatt – kommt so gut an, dass sie monatlich stattfindet, mit wachsender Gruppe und immer wieder neues Material über Lipperreihe.
  • Auszeichnung: Lippischer Ehrenring für Norbert Ende aus Lipperreihe, für sein jahrelanges Engagement als 1. Vorsitzender der DLRG Oerlinghausen.
  • 1. Planung für die kommende Kommunalwahl und mögliche Beteiligungsformen der Bürger, von der Redakteursrunde der digitalen Bürgerplattform.
  • Treffen des Stadtteilvereins LiLi e.V. Leben in Lipperreihe, für die Gestaltung des Stadtteils, in den Räumlichkeiten der Kirche.

März 2020:

  • Unser Leben ändert sich radikal – Covid-19-Pandemie holt uns ein, alle Veranstaltungen werden abgesagt.
  • Über die digitale Bürgerplattform wird Lipperreihe ununterbrochen mit den aktuellen Informationen, Hilfsangeboten und Förderungen informiert.
  • Corona-Hilfe-Oerlinghausen wird gemeinsam mit Verkehrsverein Helpup, evgl. Kirche, LiLi e.V. und der Initiative Oerlinghausen gegründet.
  • Comeback alter, fast schon ausgestorben geglaubter Hobbys, wie Backen, Nähen, Gärtnern, Malen von LippiStones und noch nie dagewesenes Wandern in und durch Lipperreihe.
  • Die ehrenamtlichen Helfer*innen der AWO Lipperreihe nähen unzählige Mund-Nasen-Masken und verteilen sie kostenlos.
  • Kostenloser Tabletverleih aus dem Digitalisierungsprogramm in Lipperreihe für Homeschooling/Homeoffice und Vereine
  • Statt App-Cafe findet nun draußen “App-Gardening” statt, um so viele Bürger wie möglich in der Digitalisierung zu unterstützen.
  • Schule fällt aus – kein Präsenzunterricht und an einem digitalen Konzept wird intensiv gearbeitet.

April 2020:

  • Ehrenamtliches Engagement für die Antragstellung von mehreren Förderanträgen zur pandemietauglichen Herstellung der öffentlichen Räume in Lipperreihe.
  • T-Shirt und Jogginghose sind plötzlich komplett akzeptierter Look und zwar den ganzen Tag und jeden Tag.
  • Die Bargeldloswende ist auch in Lipperreihe angekommen. Man kann jetzt auch Kleinstbeträge mit Karte zahlen.
  • Umfrage für die Entwicklung von Wahlprüfsteine, an die Lipperreiher Bürger, für die bevorstehende Kommunalwahl.

Mai 2020:

  • Bundesweite kontrollierte Lockerung der Corona-Beschränkungen.
  • Gottesdienste, Sport, Gaststätten-, Geschäftsöffnungen und vieles mehr findet wieder unter Hygienemaßnahmen in Lipperreihe statt.
  • Corona Umfrage an alle Lipperreiher Haushalte –  für ein Feedback des digitalen Angebotes, den Möglichkeiten des Ehrenamtes und dem Hilfebedarf in Corona Zeiten.
  • Findet Fördi – eine Drachenjagd und tolle Preise für Jung und Alt, durch den Förderverein der Grundschule Lipperreihe organisiert.

Juni 2020:

  • Gleich drei Bürgermeisterkandidaten stellen sich auf Rundgängen in Lipperreihe vor ( Dirk Becker, Lars Cohrs, Julia Eisentraut).
  • Entwicklung eines Spielplatzkonzeptes für den Spielplatz Hasenheide, in Lipperreihe.
  • Junge Erwachsene und Jugendliche bilden ein Gartenhilfe-Team für Hilfsangebote im Ort.
  • Das digitale Schulangebot per Videokonferenz ist noch mit viel Mühen verbunden und unterschiedlich gut, aber es macht Fortschritte.

Juli 2020:

  • Erfolgreiche Organisation eines einwöchigen Jugendtennis-Camp, vom TuS-Tennis-Lipperreihe zur Entlastung der Eltern und vielfältiges Bewegungsprogramm der Kinder.
  • Statt Schützenfest werden in Lipperreihe, Dalbke und Umgebung die Vereinsfahnen gehisst und Video´s für eine breite Teilhabemöglichkeit erstellt.
  • Schönes Wetter, viele Planschbecken, neue Gartenmöbel – so sieht zum größten Teil Sommerurlaub 2020 aus – “Urlaub in Gardenien oder Balkonien”.

August 2020:

  • In Lipperreihe gründet sich die Initiative Oerlinghausen, um Lipperreihe politisch eine stärkere Stimme zu geben.
  • Lipperreiher Jugendliche werden zum Mitwirken im Jugendparlament Oerlinghausen eingeladen.
  • Lipperreiher Tennisjugend startet in U12 Kreisliga.
  • Sport im Park – ein voller Erfolg vom TuS Lipperreihe mit hoher Beteiligung.
  • Kommunalpolitiker stellen sich mit vielen “outdoor” Aktionen in Lipperreihe vor: Musik, Tanz, gute Gespräche, Infos, Blumen – nichts fehlt und das Wetter macht auch mit.
  • Corona-Hilfe-Oerlinghausen gewinnt den Krisen-Helden-Preis vom Kreis Lippe.
  • Treffen des Stadtteilvereins LiLi e.V. Leben in Lipperreihe, für die Gestaltung des Stadtteils, in den Räumlichkeiten der Kirche.

September 2020:

  • Veranstaltung “Faire Woche 2020” auf dem Kirchplatz mit Wette der drei Bürgermeisterkandidaten, allen Kommunalpolitikern, Lipperreiher Kaufleuten und Vereinen. Eindeutig: “Das Miteinander gewinnt”. Tolles Wetter, tolle Veranstaltung inkl. Videomitschnitt durch die Lipperreiher Jugendgruppe, den wir gern am Ende des Beitrags beifügen.
  • Inititative Oerlinghausen setzt sich mit drei Direktmandaten in Lipperreihe, bei den Kommunalwahlen, erfolgreich durch.
  • Treffen des Stadtteilvereins LiLi e.V. Leben in Lipperreihe, für die Gestaltung des Stadtteils, in den Räumlichkeiten der Kirche.

Oktober 2020:

  • Church-Night – Kirche mit allen Sinnen erleben – dieses Jahr draußen auf dem Kirchplatz,  mit einem spektakulären Lichtspiel und toller Organisation.
  • Überreichung des Förderbescheids in Höhe von 8000,- € durch Bundestagsabgeordnete Frau Vieregge, für die pandemietaugliche Herstellung der Räume im AWO-Stratehaus.
  • Erfolgreiche Tafeltüten-Aktion vom Nahkauf Lippereihe die an die lokale Tafel ausgeliefert wurden.
  • Treffen des Stadtteilvereins LiLi e.V. Leben in Lipperreihe, für die Gestaltung des Stadtteils, in den Räumlichkeiten der Kirche.

November 2020:

  • Scheine für Vereine – Aktion vom TuS Lipperreihe mit Rewe.
  • MahlZeit Team für kostenlose Essensausgabe – neu im AWO-Stratehaus.
  • Stadtweite Umfrage durch Initiative Oerlinghausen “Mein Oerlinghausen 2025”.
  • Landeszeitung berichtet ausführlich, dass Lipperreiher Bürger den Nutzen der digitalen Bürgerplattform und der dazugehörigen App am besten erkannt und umgesetzt haben.

Dezember 2020:

  • Großes Thema in Lipperreihe – Bebauung der Zirkuswiese, wobei um mehr Beteiligung gekämpft wird.
  • 40.000 Lämpchen erglühen wieder als sensationelles Weihnachtslichterhaus in Lipperreihe.
  • Zum 1. Mal einen Weihnachtsbriefkasten in Lipperreihe  – mit großer Teilnahme und generationsübergreifender Freude am Schreiben und Beantworten der Briefe für Jung und Alt, als kleiner Ersatz für den Weihnachtsmarkt.
  • Wunderschöner digitaler Vidiomitschnitt des Weihnachtsgottesdienstes der evgl. Kirche Lipperreihe. Schöner hätte es auch live nicht sein können.
  • Silvester im Corona-Lockdown ohne Silvesterknaller, aber dafür ein goßes digitales Angebot und ein riesiger Gewinn für den Klimawandel.
  • 2. digitale Jahresrückblick-Veröffentlichung für Lipperreihe, ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Gern erweiteren wir den Rückblick, wenn ihr über die Kommentarfunktion der App, weitere Vorschläge bekannt gebt.

Vielen Dank und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2021.

 

Rückblick auf die Veranstaltung der “Fairen Woche 2020” in Lipperreihe:

Zurück zum Anfang