Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Ein erfolgreiches Jugend-Tenniscamp vom TuS Lipperreihe

Seit über 40 Jahren wird vom TuS Lipperreihe Tennistraining für alle Altersgruppen und Spielstärken angeboten.  Der Spaß am Spiel, Satz und Sieg ist dabei die Devise. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Turnierspieler, jeder Spieler findet in Lipperreihe hervorragende Trainingsbedingungen. In leistungsgerechten Kleingruppen oder auf Wunsch Einzelnd kann man Kondition, Technik und Taktik verbessern.

Das erste 5-tägigige Jugend Tenniscamp in Lipperreihe, vom 29.06. – 03.07.2020, war eine ideale Verbindung aus intensiver sportlicher Förderung und sinnvoller Feriengestaltung. Diese Kombination war wahrscheinlich noch nie so wichtig, wie in diesem Jahr.

In kleinen Gruppen wurden maximal 4 Spieler*innen, auf den sechs Tennisfeldern, individuell trainiert und gefördert und nach dem Training oder in den Pausen konnte ein guter Mix eines abwechslungsreichen Freizeitprogramms angeboten werden, um das Training zu vervollständigen. Besonders beliebt zum Auspowern, in diesem sehr sportlichen Programm, waren: die aufgebaute Tri-Tenniswand, der extra gespendete Basketballkorb von Uwe Kwiaton, das Hockeyspiel mit Tennisbällen, das Fußballspiel auf der Wiese und der dringend benötigte Pool zur Abkühlung zwischendurch.

Der Vormittag war montags bis freitags für den Tennis-Unterricht reserviert. Morgens ging es mit einem lustigen Aufwärmprogramm los. Dann stand Koordination, Ausdauer und Schnelligkeit auf dem Programm. Bei der Mischung aus Technik- und Spieltraining konnten alle das Erlernte gleich in Spielsituationen umsetzen. Am Nachmittag organisierte das Betreuerteam ein Tennis- oder Freizeitprogramm zur freien Wahlmöglichkeit, so dass das erste Tennis-Camp zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Die erfahrenen Jugendtrainer (Vincent und Bennet Kwiaton, Juliette und Janique Outiti) unterstützten das Camp mit viel Freude und Geduld. In dieser intensiven Sport-Atmosphäre der kleinen Gruppen konnten sie schnell merken, dass ihr Einsatz den Erfolg der jungen Camp-Teilnehmer unterstützte und dass dieser Erfolg vor allem auch die jüngsten Teilnehmer motivierte und viel Spaß bereitete.

Die geltenden “coronabedingten” Abstands- und Hygienevorschriften in den Mittagspausen konnten gut umgesetzt werden, indem man täglich und “wieder ganz sportlich” nach Haus Neuland wanderte. Dort wurde man ganz professionell, nach einem durchtrainierten Vormittag, mit einem vier-Gänge-Menü versorgt und konnte in Wohlfühlatmosphäre unter freiem Himmel das Essen genießen und sich erholen.

Der einzige Regentag am Mittwoch wurde schnell improvisiert, in dem man sich Beamer, Leinwand und Laptop auslieh, die in Lipperreihe durch das Förderprogramm “Smart Country Side” für jeden Verein kostenlos zur Verfügung stehen und das Tennis Clubhaus schnell zum Kino umwandelte. Mit viel Spaß und vielen bunten Regenschirmen wurde mittags zum Essen gewandert, so dass trotz Regen der Sport nicht zu kurz kam.

Egal ob 6 oder 16 Jahre, alle verstanden sich blendend und spielten miteinander. Sport verbindet – und ist nicht nur ein Spruch! Nach dem offiziellen Camp-Ende wollte keiner der aktiven Sportler*innen wirklich nach Hause – konnten aber mit der Verleihung einer Urkunde und natürlich die ein oder andere Verlockung auf den bevorstehenden Urlaub, dann doch vom Ende überzeugt werden.

Start für das Tenniscamp Tus Lipperreihe
Auf ins Match!
Mädchen-Power
Gleich sind wir dran!

 

 

 

Essen zu Corona-Zeiten!
Echt cooles Angebot, im Haus Neuland
In Corona-Zeiten muss man Geduld mitbringen!
Aber Warten kann man auch anders, oder?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regen kann uns nicht bremsen.
Ein idylischer Hin- und Rückweg, um zum Essen zu kommen.
Inclusive Privattaxi für die Kleinen

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Trainer sagt: “Es kommt kein Bus, wir wandern zum Tennisplatz.”
Die Mädchen leben in den Pausen auch mal die Kreativität.
Die Trainer sind doch gut gelungen!
Wie funktioniert das Spiel an der Tri-Tenniswand?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Satz – Spiel – Sieg und Urkunde. Super!
Ihr habt es euch redlich verdient.
Eine tolle Lipperreiher Mannschaft!
Zurück zum Anfang