Wenn Kerstin Bartsch die Koffer packt, geht im LiLi der Pumpernickel aus

Abgeschlossenes Event

Frau Bartsch erzählt von Ihrer Arbeit in Agadez, Niger.

Die Juristin aus Lipperreihe ist in West-Afrika im Einsatz für Menschenrechte tätig und bekämpft den Menschenhandel – die „Sklaverei unserer Zeit“.

Im Juni wurde sie für ihre Arbeit am „Tag des Peacekeepers“ von Außenminister Heiko Maas, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Innenminister Horst Seehofer geehrt.

Wir freuen uns, Frau Bartsch für einen sicherlich informative Vortrag über ihre Arbeit und das Leben in Niger, begrüßen zu können.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Zurück zum Anfang