Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Bürgermeisterkandidatin der Oerlinghauser Grünen – zum Dialog mit den Bürgern in Lipperreihe

Abgeschlossenes Event

Die Oerlinghauser Grünen wollen zur Bürgermeisterwahl „eine echte Alternative zum Amtsinhaber“ bieten: jung, dynamisch und weiblich. Die Kandidatin Julia Eisentraut möchte sich in Lipperreihe im persönlichen Gespräch mit den Bürgern austauschen und vorstellen. Die 27-jährige Informatikerin erfüllt nach Ansicht des Grünen-Ortsverbandes sämtliche Voraussetzungen für eine „ökologisch-nachhaltige und soziale Gemeinschaft in Oerlinghausen“. 

Am jetzigen Samstag, den 18.07.2020, kann jeder ab 9:00 Uhr, vor der Lipperreiher Kirche

mit der Bürgermeisterkandidatin Bündnis 90/Die Grünen, Julia Eisentraut

persönlich über die Lipperreiher Anliegen ins Gespräch kommen.  ” Die große Aufgabe der Demokratie, ihr Ritual und ihr Fest – das ist die Wahl.” Also sollten wir den direkten Dialog mit der Kandidatin nutzen, um Themen für Lipperreihe zu setzen und Fragen  zu stellen. Der Austausch und das Verständnis zwischen Bürger*innen und Kandidaten wird sichtbar gestärkt, wenn sie nicht anonym, sondern nahe an den Menschen und deren Problemen sind. Aus Reden wird später Handeln und es entsteht eine gute Beziehungsebene.

Trotz der schwierigen Veranstaltungs-Möglichkeiten in Corona-Zeiten ist es Julia Eisentraut wichtig, in ihrem direkten Lebensumfeld und ihren Nachbarschaften die Wünsche, Anregungen, Fragen und Probleme für die kommenden Jahre aus allen Stadtteilen von Oerlinghausen im persönlichen Dialog zu erkunden.

Zurück zum Anfang